English
(kein Foto vorhanden)

Marcel Roux

Marcel Roux (1909–?) studierte am Institut d’Urbanisme der Universität Paris. Für die Wiener Werkbundsiedlung richtete er gemeinsam mit Pierre Pinsard das Haus Nr. 26 von André Lurçat ein. Er war in den 1930er-Jahren Mitarbeiter von Henri  Prost beim Plan von Groß-Paris. 1944 wurde er Abteilungschef für Städtebau der provisorischen Regierung in Algier. Ein Jahr später übernahm er die Leitung der Abteilung für Wiederaufbau und Stadtplanung bei der Militärregierung des Saarlandes. Marcel Roux hatte ein eigenes Atelier in Paris und war im Redaktionskomitee der Fachzeitschrift L’Architecture d’Aujourd’hui tätig. Roux hatte an den Kongressen von CIAM – Internationale Kongresse Moderner Architektur –teilgenommen und zählt zu den Architekten des Funktionalismus.